Sperrgenehmigung

Allgemeine Informationen
Für Arbeiten im öffentlichen Straßenraum wird eine Verkehrsanordnung nach § 45 Abs. 6 Straßenverkehrsordnung benötigt.  
Die Stadt Höxter ist im Stadtgebiet für die Ausstellung von Verkehrsanordnungen zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen zuständig. Da jede Baustellenabsperrung in der Regel eine mehr oder weniger erhebliche Einwirkung auf den fließenden Verkehr hat, muss deshalb grundsätzlich vor Beginn einer Maßnahme eine Genehmigung eingeholt werden. Diese Maßnahmen werden mit dem zuständigen Straßenbaulastträger und der Polizei abgestimmt.
Welche Unterlagen werden benötigt?

Antrag auf Erteilung einer Verkehrsanordnung nach § 45 Abs. 6 Straßenverkehrsordnung mit Verkehrszeichenplan. Der Antrag sollte mindestens 14 Tage vorher eingereicht werden.

Welche Gebühren fallen an?

Es werden Gebühren nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr erhoben. Diese richtet sich je nach Art und Umfang der Genehmigung (z.B. bei Anordnungen einfacher Art 40 Euro).

zurück

weiterlesen

Ansprechpartner