Fundbüro

Ansprechpartner/in
Herr Sebastian HahnStandort anzeigen
Stadthaus am Petritor, Zimmer B 033 // EG
Westerbachstraße 45
37671 Höxter
Telefon: 05271 963-3104
Telefax: 05271 963-9 3104
E-Mail:


Aufgaben:
Fundbüro

Öffnungszeiten des Fundbüros:

Mo.-Do. 14.00 - 16.00 Uhr


Allgemeine Informationen

 

Entgegennahme von Fundsachen und Aufnahme der Fundanzeigen.

Wer eine verlorene Sache im Bereich der Stadt Höxter findet, an sich nimmt und den Eigentümer nicht kennt, hat den Fund unverzüglich dem Ordnungsamt der Stadt Höxter anzuzeigen.

Die Fundsache ist, wenn möglich, bei Aufnahme der Fundanzeige mitzubringen.

Der Fundnachweis wird sofort aufgenommen.

Die Fundsache wird bis zu 6 Monaten aufbewahrt, wenn der Eigentümer nicht ermittelt werden kann. Wird die Fundsache innerhalb von 3 Wochen nach schriftlicher Aufforderung nicht abgeholt, wird sie in der Regel versteigert. Die Versteigerung findet in der Regel 1 x jährlich statt. Den Erlös einer Versteigerung erhält die Stadt Höxter.

Verfahrensablauf

Aufnahme der Verlustanzeige (mündlich zur Niederschrift)

  • Benennung des Gegenstandes
  • besondere Kennzeichen
  • Zeitpunkt (Tag, Monat, Uhrzeit)
  • vermeindlicher Ort des Verlustes

 

An wen muss ich mich wenden?

 

Während den Öffnungszeiten

Mo. - Do. 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

erreichen Sie Herrn Hahn untern den nebenstehenden Kontaktdaten.

Welche Gebühren fallen an?

Verwaltungsgebühren fallen je nach Wert des Fundgegenstandes an. Diese sind vom Eigentümer bei Herausgabe der Fundsache zu zahlen.

Rechtsgrundlage

BGB §§ 965 - 986

zurück

weiterlesen

Ansprechpartner