Befahren der Fußgängerzone

Ansprechpartner/in
Herr Kevin BorgolteStandort anzeigen
Stadthaus am Petritor, Zimmer B 036 // EG
Westerbachstraße 45
37671 Höxter
Telefon: 05271 963-3121
Telefax: 05271 963-9 3121
E-Mail:

Allgemeine Informationen
Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Befahren der Fußgängerzone  
Die Marktstraße und ein Teil der Stummrigestraße sind als Fußgängerzone ausgewiesen. Der Lieferverkehr ist zu folgenden Zeiten frei:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 6.00 - 10.00 Uhr
Mittwoch und Samstag: 6.00 - 8.00 Uhr
Montag - Samstag: 18.00 - 21.00 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten ist das Befahren der Fußgängerzone nicht erlaubt.

Für die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Fußgängerzone außerhalb der Lieferzeiten muß ein wichtiger Grund gegeben sein. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Bauarbeiten an Gebäuden erfolgen oder Handwerker Arbeiten dort durchführen müssen.

Für Marktbeschicker am Mittwoch und Samstag gilt eine Sonderregelung.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Der Antrag ist an die Stadt Höxter zu stellen und ausführlich zu begründen. Ob Nachweise oder Bescheinigungen notwendig sind, richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls.

Welche Gebühren fallen an?

Es werden Gebühren nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr erhoben. Diese richtet sich je nach Art und Umfang der Genehmigung.

Rechtsgrundlage

Straßenverkehrsordnung

zurück

weiterlesen

Ansprechpartner