Infobereich

Kontakt

Stadt Höxter
Westerbachstraße 45
37671 Höxter

Tel.: 0 52 71 / 963 - 0
Fax: 0 52 71 / 963 - 1900

E-Mail: rathaus@hoexter.de

Veranstaltungen

Ausbildungsfilm Stadt Höxter

Film über Höxter

Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Meldungen

25.05.2016

Allgemeines

Kinderferien(s) pass Höxter / Boffzen 2016

Kinderferien(s)pass 2016

Liebe Kinder und Jugendliche,

die Sommerferien rücken immer näher!
Ihr habt noch keine Pläne für den Sommer? Dann ist hier genau das Richtige für euch – das Team vom Kinderferien(s)pass hat auch dieses Jahr ein tolles Programm mit über 130 Veranstaltungen, Workshops, Ausflügen und vielem mehr auf die Beine gestellt.

19.05.2016

Bauen & Wohnen

Neubau des Oskar-Grätz-Hauses an der Luisenstraße

Logo

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel haben zum 01.01.2015 vom St.-Petri-Stift das Oscar-Grätz-Haus, Fürstenberger Straße 44, als Betreiber übernommen. Für die Einrichtung besteht lediglich eine Betriebserlaubnis bis zum 30.06.2018.

18.05.2016

Allgemeines

Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016

Schloss Corvey

Am 21. Mai findet bundesweit der "Tag der Städtebauförderung" statt. Projekte, die eine Unterstützung durch Städtebaumittel des Bundes erhalten, werden dem interessierten Publikum vorgestellt.

11.05.2016

Allgemeines

400 Bücher an Stadtarchiv übergeben

Bücherübergabe an das Stadtarchiv

Die Leiterin der Stadtbücherei, Frau Allert, hat ca. 400 heimatkundliche Bände an den Stadtarchivar Michael Koch übergeben und damit eine gute Ergänzung zum bisherigen Bestand geschaffen.

09.05.2016

Bauen & Wohnen

B 64/83: Neubau der Bundesstraßen

Logo Straßen NRW

Höxter/Beverungen/Paderborn (straßen.nrw). Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat am 20. August des vergangenen Jahres die frühe Öffentlichkeits-
beteiligung gemäß § 25 Abs. 3 VwVfG NRW für den Neubau der B 64 Ottbergen bis Godelheim und der B 83 Wehrden bis Godelheim in Amelunxen durch-
geführt.

04.05.2016

Allgemeines

Kreis Höxter warnt vor gefährlicher Pflanze - Riesen-Bärenklau früh bekämpfen

Logo Kreis Höxter

Schon jetzt sind die giftigen Pflanzen kniehoch. „Höchste Zeit, den Riesenbärenklau zu bekämpfen“, erklärt Dr. Kathrin Weiß, Leiterin der Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft des Kreises Höxter.

21.12.2015

Allgemeines

Stadtverwaltung erstellt Konzeption für die Unterbringung und Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Höxter

Asylkonzept

Kein anderes Thema beschäftigt die Medienlandschaft derzeit so beständig, wie das des anhaltenden Flüchtlingsstroms nach Deutschland. In diesem Jahr brach die Zahl der Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Gewalt suchen, alle Rekorde. Dies geht auch an einer Kommune wie Höxter nicht ohne Veränderungen vorbei. Lebten Anfang 2014 gerade einmal rund 70 Asylbewerber in Höxter, so sind es derzeit über 360. Hinzu kamen die zeitweilig über 250 Flüchtlinge in den Notunterkünften in der Brenkhäuser Straße sowie der Jugendherberge.

Alle Meldungen →